Maschinensicherheit

 SafeContractor-Roundel-newSAFEcontractor

SAFEcontractor ist eine der führenden Institutionen in Großbritannien, die der Industrie bei der Verbesserung der Sicherheitsstandards hilft. Redpack Packaging Machinery ist ein von SAFEcontractor offiziell zertifiziertes Unternehmen.

Das SAFEcontractor Programm erkennt ausschließlich sehr hohe Standards von Gesundheits- und Betriebssicherheit unter den Unternehmen in Großbritannien an. Der Ansporn von Redpack Packaging Machinery für das Erreichen der hohen Anforderungen einer SAFEcontractor-Akkreditierung lag in der Tatsache, dass zum einen ein einheitlicher Standard gebraucht wurde und dieser zum anderen die Verpflichtung des Unternehmens im Hinblick auf Sicherheit vorantreibt und sie unterstreicht. 

Die SAFEcontractor-Akkreditierung bestätigt die Bindung von Redpack Packaging Machinery an das Thema Sicherheit. Darüber hinaus ist diese Zertifizierung auf die meisten Branchen anwendbar und ist im Besonderen wichtig für Unternehmen, die in der Nahrungsmittelherstellung und -verarbeitung tätig sind.

John Kinge, Leiter der Risiko-Abteilung bei SAFEcontractor erklärt dazu, dass „die meisten Unternehmen nicht länger das Risiko eingehen können, Auftragnehmer einzusetzen, die nicht nachweisen können, dass sie fundierte Kenntnisse hinsichtlich der Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen haben. Noch mehr Firmen müssen die Wichtigkeit der Umsetzung eines guten Risikomanagements erkennen, so wie Redpack Packaging Machinery es vorgemacht hat. Die hohen Standards dieses Unternehmens sind ein Vorbild für andere in dieser Branche und welche hoffentlich bald dem Beispiel folgen werden.“

Bei der SAFEcontractor Zertifizierung werden die Betriebe einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen, die die Abläufe in den Bereichen Gesundheit bzw. Sicherheit und ihre Erfolgsbilanz bei einer einwandfreien Durchführung analysiert. Diejenigen Unternehmen, die die hohen Standards erfüllen, werden mit ihren Daten in einer Datenbank hinterlegt und können von registrierten Benutzern über die Webseite www.safecontractor.com abgerufen werden. Es können also alle sich dem Programm verpflichteten Unternehmen auf die Datenbank zugreifen und dadurch mögliche Auftragnehmer vorab und noch bevor diese einen Fuß auf den Standort gesetzt haben, überprüfen. Diese Auftragnehmer stimmen genauso wie die Teilnehmer des Programms darin überein, dass sie nur diejenigen beschäftigen, die die Akkreditierung erhalten haben. 

EU Richtlinien und einheitliche Standards

Redpack Packaging Machinery nimmt alle Themen rund um das Thema Maschinensicherheit sehr ernst. Die Verpackungsmaschinen und -systeme werden entsprechend der nachfolgenden EU Richtlinien und einheitlichen Standards konstruiert und gebaut.

EC Richtlinien

2006/42/EC, 2006/95/EC, 2004/108/EC.

Einheitliche Standards

EN ISO 12100 Teil 1 & 2:2003 – Sicherheit von Maschinen – grundlegende Konzepte und allgemeine Gestaltungsgrundsätze

ISO 14121 Teil 1 & 2 – Richtlinien einer Risikobeurteilung

ISO 13857:2008 – Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefährdungsbereichen mit den oberen und unteren Gliedmaßen

ISO 13850 – Sicherheit von Maschinen – Notabschaltung und funktionale Aspekte – Gestaltungsgrundsätze

EN 415-3:1999+A – Sicherheit von Verpackungsmaschinen – Teil 3: Form-, Füll-, und Versiegelungsmaschinen

ISO 13849-1:2008 – Sicherheit von Maschinen – Sicherheitsbezogene Teile des Kontrollsystems – Teil 1: generelle Gestaltungsgrundsätze

EN60204-1:2006+A1:2009 – Sicherheit von Maschinen – Elektronische Ausstattung bei Maschinen – Generelle Anforderungen

EN61000-6-2:2005 – Elekromagetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 6-2: Fachliche Standards – Störfestigkeit für Industriebereiche

EN61000-6-4:2007 – Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) – Teil 6-4: Fachliche Standards – Störaussendung für Industriebereiche

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr über Redpack und unsere individuellen Lösungen erfahren möchten, so nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Gerne analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihren aktuellen Bedarf und erstellen im Nachgang ein maßgeschneidertes Angebot.

Kontaktformular > +49 (0) 2234 - 95 15 260